GRAF BRÜHL Online-Magazin

Repor­tagen

Repor­tagen aus der Versi­che­rungs- und Immo­bi­li­en­wirt­schaft. Das Online-Magazin von GRAF BRÜHL Versicherungs­makler infor­miert und unter­hält Sie – völlig kosten­frei.

Ausblick 2019: Immo­bi­lien- und Versi­che­rungs­wirt­schaft
Immoblienwirtschaft

Ausblick 2019: Immo­bi­lien- und Versi­che­rungs­wirt­schaft

2018 war ein Jahr voller Rekorde und spektakulärer Deals. Was kommt 2019? 2018 war ein Jahr voller Rekorde und spektakulärer Deals. Das gewerbliche Transaktionsvolumen überschritt im vergangenen Jahr die Marke von 60 Mrd. Euro – rein innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.Das war schon auf der EXPO REAL 2018 zu erkennen. Bei…

Weiterlesen

Audi und Mercedes 2017 Spit­zen­reiter unter Auto­dieben

Aktueller Report vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft zu Autoklau Wie vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) dieser Tage publiziert, war das Audi-Modell „Q7 3.0 TDI“ das Auto, das 2017 am häufigsten gestohlen worden ist. Die am meisten geklaute Automarke war 2017 nach Stückzahl die Marke Volkswagen (VW). Angezeigt wurden…

Weiterlesen

Verbrau­cher­schutz raubt Versi­che­rungs­mak­lern die Luft zum Atmen

Branche zeigt heftiger Widerspruch gegen geplanten Provisionsdeckel bei Altersvorsorge Zum Standpunkt Johannes Szepan, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters Plansecur, und Andrew J. Hartsoe, Leiter dort der betrieblichen Altersversorgung, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) Riester-Rente, Entgeltumwandlung, Basis-Rente, Lebensversicherung – beim Thema Altersversorgung dreht sich einem nach kürzester Zeit der Kopf. Eigenfinanzierte Versorgung…

Weiterlesen

Der wert­schöp­fenden Charakter des Risi­ko­ma­nage­ments

Wissenschaftliche Studie deckt mangelhafte Kenntnisse zu Risiko-Management auf In mittelständischen und größeren Industrieunternehmen tut dringend eine Analyse des eigenen Risikomanagements Not Wie ein aktuelle Studie des Gesamtverbandes der versicherungsnehmenden Wirtschaft e. V (GVNW) zeigt, haben viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seinen wertschöpfenden Charakter bislang nicht hinreichend erkannt. Zu diesem Ergebnis kamen…

Weiterlesen

Hoch­wasser an der Elbe – Dresden versinkt in den Fluten (IV)

Hochwasser 2013 – Pegelhöhe wie bei Winterhochwasser 1845 Anfang Juni 2013 wurde Dresden erneut von Hochwasser heimgesucht. Grund war im Vorfeld anderthalb Wochen lang anhaltender Dauerregen. Sowohl Alt- als auch Neustadt sowie benachbarte Elbstädte wie Pirna wurden weitgehend überflutet. Katastrophenalarm wurde ausgelösst, die Schulen wurden geschlossen, Menschen evakuiert, viele Brücken…

Weiterlesen

Hoch­wasser an der Elbe – Dresden versinkt in den Fluten (III)

Das Hochwasser kehrt zurück – Am 4. April 2006 Pegelstand von 749 cm Die Herausforderungen, die ein Leben am Fluss mit sich bringen, sind nicht immer leicht zu bewältigen. Im Frühjahr, wenn in den Bergen der Schnee schmilzt oder später, wenn anhaltende Regengüsse die Flüsse anschwellen lassen, sind sie bisweilen…

Weiterlesen

Hoch­wasser an der Elbe – Dresden versinkt in den Fluten (II)

Hochwasser 2002 in Dresden – Höchster Pegelstand seit 1845 Im August 2002 ereilte Dresden ein Hochwasser von ungeahntem Ausmaß. Das Unheil kam quasi übernacht. Und es kam in zunehmend größeren Schüben. Am 12. August prasselten auf der Höhe von Zinnwald weit oberhalb Dresdens innerhalb von vierundzwanzig Stunden 312 Milimeter Niederschlag…

Weiterlesen

Hoch­wasser an der Elbe – Dresden versinkt in den Fluten (I)

Hochwasser hat in Dresden schon Geschichte Wer am Fluss wohnt, lebt gefährlich. Selten ist uns das bewusst. Er gibt uns Wasser, schenkt der Stadt Schönheit und Anmut. Doch wir müssen ihn überqueren, ihn beherrschen. Also bauen wir Brücken, Dämme, Promenaden, befestigen das Ufer. Dann steigt der Wasserpegel, braune Fluten quellen…

Weiterlesen

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen
Schließen
Please select menu on current page.